Förderverein Beratung + Leben e.V.
Helfen verbindet

Kiez Punkt

Der KiezPunkt mitten unter großen grauen Betonhäusern in Zehdenick-Süd ist eine wichtige und beliebte Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und deren Familien geworden. Denn hier gibt es ein attraktives Freizeitangebot und bietet sich die Möglichkeit zu nachbarschaftlichem Treffen.
Kinderarmut ist in diesem Wohngebiet mit 27 DDR-Plattenbauten alltäglich. Die erste Frage, wenn die dort wohnenden Kinder Mittwochnachmittag in Scharen zum KiezPunkt in die Straße des Friedens kommen, ist deshalb regelmäßig: Was gibt es heute zu essen? Denn jeden Mittwochabend wird zusammen gekocht und gegessen. Das schafft Geborgenheit und Wärme, Nähe und Vertrauen.
Eine Sozialpädagogin und viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer spielen, singen, tanzen, malen, basteln, lesen und reden mit den kleinen Besucherinnen und Besuchern. Auch die Eltern sind herzlich zum Mitmachen und Nachmachen eingeladen. Seit 2017 ist unter anderem das Erlernen alter Handwerkstechniken neu im Angebot. So bietet eine Mitarbeiterin von Immanuel Beratung Zehdenick an, aus Schafswolle richtige Wolle zu spinnen.